Allgemeine Liefer­bedingungen für die Rollrasen Bestellung

Produktinfo

Bitte beachten:

Rollrasen ist ein Naturprodukt. Durch Schälung, Transport oder Lagerung können immer kleinere Schäden an den Rasenrollen entstehen.

Verfärbungen, Risse und Löcher im Rollrasen erholen sich durch natürlichen Wuchs von alleine und stellen daher keinen Mangel dar

Lieferinfo

Um eine frische Anlieferung zu gewährleisten, wird der Rasen (je nach Wetterlage) mittels einer Vakuumkühlmaschine vorgekühlt (< 5 °C). Die Versandlaufzeit des Rasens beträgt ca. 24h Stunden. Sie haben die Möglichkeit den Liefertermin auszuwählen. Die Lieferung erfolgt in der Regel mit 3-Achser LKW bei Mengen unter 100 m² und mit einem Sattelzug-LKW bei Mengen über 250 m². Der Rasen ist auf Einwegpaletten verpackt. Diese werden vom Fahrer per Hebebühne entladen. Hilfe beim Abladen ist nicht erforderlich.

Lieferbedingungen

Die wählbaren Liefertage für die angebotenen Waren richten sich nach deren Art, Menge und dem Zustellort und werden an allen Verkaufsstandorten der Süd-Rasen GmbH und in deren Onlineshops bereits vor einer Bestellung gut erkennbar ausgewiesen. Grundsätzlich ausgeschlossen als Liefertage sind jeweils Samstag und Sonntag sowie alle bundesweit gesetzlichen Feiertage und alle regionalen Feiertage (in hiervon betroffene Orte) sowie der jeweils 1. folgende Werktag nach den vorgenannten Feiertagen aufgrund der LKW-Fahrverbote am vorangehenden Tag.

Die Auswahl des Liefertags ist bei persönlicher Bestellung an Verkaufsstandorten der Süd-Rasen GmbH oder per schriftlicher Vereinbarung möglich. Bei Bestellung über die Webseite oder über Onlineshops ist die Auswahl des Liefertages in einem Kalender frei auswählbar oder im Bemerkungsfeld aufführbar.
Die rechtsverbindliche Bestätigung des Liefertages erfolgt bei persönlicher Bestellung und durch die Zahlung, bei Bestellung in einem der Onlineshops durch die schriftliche Auftragsbestätigung.

Bestätigt werden kann in allen Fällen stets nur der Liefertag, nicht die Uhrzeit der Lieferung. Diese liegt -ohne Möglichkeit einer Einflussnahme durch die Süd-Rasen GmbH darauf- zwischen 07:00 und 16:00 Uhr am bestätigten Liefertag.

Mündliche Nebenabreden haben keine rechtsverbindliche Gültigkeit.
Hiervon abweichende Vereinbarungen bedürfen daher zuvor stets der Bestätigung durch die Süd-Rasen GmbH in Schriftform.

Die Lieferung erfolgt stets nur bis zur „Bordsteinkante“ des Bestimmungsorts (Lieferadresse) ohne einen Weitertransport (z.B. durch das Grundstück). Rollrasen wird auf Einwegpaletten geliefert, die nur abgestellt, jedoch nicht entpackt werden.

Der Käufer hat daher zuvor eine für Lastkraftwagen entsprechend notwendige und übliche Zu- und Abfahrt sowie Straßenbreite zum Bestimmungsort der Lieferung zu prüfen und zu gewährleisten. Ebenso, dass keine Bäume, Äste oder Schilder u.ä. eine Zufahrt verhindert. Ist dies nicht der Fall, gilt für den Fahrer die zur eigentlichen Lieferadresse nächst gelegene, anfahrbare und nach der StVo zulässige Ablademöglichkeit bzw. Zwischenlagerung als der vom Käufer gebilligte Entladeort.
Mehrkosten, die dadurch entstehen, dass ein solcher unmittelbarer Zugang zum Bestimmungsort für den LKW nicht besteht und / oder für den Fall, dass die Ware aufgrund ihrer Verderblichkeit entsorgt werden muss, gehen zu Lasten des Käufers.

Da dies zuvor durch die Süd-Rasen GmbH nicht prüfbar ist und die Sicherstellung der Zu- und Abfahrt allein in der Obliegenheit des Auftraggebers liegt, ist eine Verweigerung der Annahme aus dem Grund einer nicht gegebenen Zu- und Abfahrtsmöglichkeit ausgeschlossen.

Sie haben gem. §15 VerpG das Recht, Umverpackungen unserer Sendungen an uns zurückzusenden. Die Rücksendekosten tragen Sie selbst. Einwegpaletten gehen in Eigentum des Käufers über.

Grünwald, den 01.02.2022

 

Süd-Rasen GmbH
Emil-Geis-Str. 3
82031 Grünwald

+49 89 92928114
info@sued-rasen.de

Gesellschaftssitz: 82031 Grünwald
Deutschland

AG München HRB218278
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Kai Bätge