Ab wann Rollrasen verlegen? Vorteile der Verlegung in der kalten Jahreszeit

Vom

Q: Ab wann kann ich eigentlich Rollrasen verlegen?

A: Rollrasen kann das ganze Jahr über verlegt werden!

Auch wenn das Frühjahr die beliebteste Jahreszeit für eine Rollrasenverlegung ist, können Sie Rollrasen das ganze Jahr über verlegen. 

Es gibt im Grunde genommen nur zwei Einschränkungen:

  1. Rollrasen kann aufgrund einer geschlossenen Schneedecke nicht geerntet werden
  2. Die Bodenfeuchtigkeit lässt keine vorbereitenden Arbeiten zu. 

 

Solange wir auf den Feldern schälen können, solange können Sie auch Rollrasen bestellen. 

Wir haben unsere Felder bundesweit verteilt, sodass wir eigentlich immer in der Lage sind, auf schneefreien Flächen zu ernten. Die Tage im Jahr, in denen die gesamte Republik unter einer geschlossenen Schneedecke liegt, kann man an einer Hand abzählen. 

Feuchtigkeit und Nachtfrost schränken uns im übrigen nicht ein, solange wir tagsüber Plusgerade haben. 

Die zweite Einschränkung betrifft die Feuchtigkeit in Ihrem Boden. Um eine gerade, ebene und saubere Tragschicht für den Rollrasen zu erstellen, sollten die Erdarbeiten im Trockenen erfolgen. Gerade im Winter haben wir aber oftmals eine hohe Luftfeuchtigkeit und ein einmal feucht gewordener Erdboden trocknet nur schwer ab. Sie sollten die Feinarbeiten jedoch wirklich bei trockenem Boden durchführen, damit es später nicht zu Setzungen und damit zu Unebenheiten in der Rasenfläche kommt. Auch ist die Verdichtung von nassem Oberboden ein Problem. 

Gemäß der DIN Norm 18915 haben Oberbodenarbeiten ausschließlich im Trockenen zu erfolgen. 

Wenn Sie frischen Mutterboden anliefern lassen und diesen sofort bearbeiten bzw. verteilen, haben Sie dieses Problem nicht. Da der Oberboden meist von den Erdenwerken gesiebt wird, ist er alleine schon aufgrund dieses Arbeitsschrittes leicht zu verarbeiten.

Wichtig: Sobald der Oberboden verteilt ist, sollten Sie diesen auch walzen/verdichten um eine trittfeste Unterlage zu schaffen. 

Welche Nachteile hat eine Rollrasen Verlegung im Winter?

Im Prinzip ist der einzige Nachteil, dass der Rasen vermutlich nicht anwurzeln wird. Das hört sich schlimm an, ist es aber nicht. Rasen beginnt mit dem Wurzelwachstum, sobald der Boden eine Temperatur von ca. 8 Grad hat. Unterhalb dieser Temperatur ist der Organismus der Pflanze im Winterschlaf, es findet also keinerlei Verstoffwechselung statt. 

ABER: dem Rasen passiert nichts. Auch nicht dann, wenn es nochmal Frost geben sollte oder gar nochmal eine geschlossene Schneedecke kommt. 

Es ist nur wichtig, dass Sie den Rasen möglichst nicht betreten, damit die Rollrasen Bahnen nicht verrutschen (eben weil er noch nicht fest verwurzelt ist). 

Vorteile der Rollrasen Verlegung im Winter?

 

Eine Verlegung in der Nebensaison (also von November-März) hat aber auch viele Vorteile:

  1. der Rollrasen kann bei niedrigen Temperaturen ohne Probleme gelagert werden. 
  2. der Rasen braucht keinerlei Wasser. Es bietet sich zwar an, dass er nach der Verlegung leicht bewässert wird, wenn auf den Gartenanschlüssen das Wasser jedoch noch abgedreht ist, geht das aber nicht. Also keine Sorge. 
  3. Sobald die ersten warmen Temperaturen kommen, schießen die Wurzeln in den Boden und der Rasen ist mit den ersten warmen Tagen sofort nutzbar. 
  4. Keine Verbrennungs- oder Austrocknungsgefahr. Sie reduzieren die Zeit in der der Rasen nach der Verlegung gewässert werden muss auf ein Minimum. Im Frühjahr und Sommer muss der Rasen bis zur Durchwurzelung mindestens dreimal täglich für 20-25 Minuten bewässert werden. Diese Arbeit entfällt in der Nebensaison komplett. 

Sie sehen also, viele Sorgen sind völlig unbegründet. Auch wenn die Verlegung eines Rollrasens im Frühjahr und Sommer mehr Spaß machen mag, eine Verlegung in der kalten Jahreszeit hat durchaus auch Vorteile.  

Kontaktiere uns bei weiteren Fragen doch einfach!

Sie haben Fragen zu Rasenkrankheiten oder haben andere Sorgen rund um das Thema Rasen? Sie können uns alle  Fragen auch jederzeit per WhatsApp schicken. Wir bemühen uns alle Fragen rund um das Thema Rasen in Echtzeit zu beantworten. 

–> Hier gelangen Sie direkt zu unserem WhatsApp Business Kanal

 

Beitrag teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
XING
WhatsApp
Email

Rollrasen Preis berechnen

Ausschließlich Fixpreise. Inkl. Lieferung & Kühlung. Keine versteckten Kosten.

Postleitzahl*
Benötigte Menge in m²*

Du benötigst mehr als 1350 m²? Jetzt Kontakt aufnehmen.

Rollrasen - Fertigrasen

Beratung & Support

+49 89 92 92 81 14

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Schneeschimmel im Rollrasen

Schneeschimmel im Rollrasen nach dem Winter? Hier erfährst Du, was Du dagegen machen kannst.

Rollrasen im Winter verlegen?

Erfahre hier alles darüber, ob und wie ein Rollrasen im Winter verlegt werden kann.

Rollrasen – Wann düngen und mit welchem Dünger

Hier erfährst Du, was bei der Düngung von Rollrasen im Frühjahr zu beachten ist!
× WhatsAPP Chat